Schülerbesuch am Standort

25 November 2019 -

Bei der zehnten Ausgabe des von der AIB organisierten PMI DAY nimmt die Dall’Era Valerio teil

Schülerbesuch am Standort

Dall’Era Valerio hat seine Türen für die Studenten des ITIS in Vobarno geöffnet, einem der bekanntesten technischen Institute für die Vorbereitung von Industrieschulen. Die Initiative wurde von der Associazione Industriale Bresciana (AIB) gefördert, dem ältesten italienischen Industrieverband, der Hunderte von Unternehmen vertritt, zu denen auch Dall’Era Valerio gehört. Die AIB fördert seit Jahren das Treffen zwischen Schule und Wirtschaft, um Talente zu schaffen, die das Wachstum von Unternehmen unterstützen können. Am PMI DAY, der 2019 sein zehnjähriges Bestehen feierte, waren 91 Unternehmen beteiligt, die 40 Fachschulen mit insgesamt 3.500 Studenten begrüßten. Eine wertvolle Gelegenheit, die es den Studenten ermöglichte, die Herstellungsverfahren der Provinz Brescia kennenzulernen, die weltweit für ihre lange Tradition in der industriellen Produktion bekannt ist. In diesem Zusammenhang wollte Dall’Era Valerio auch zu einem virtuosen Prozess des Abwechsels von Schule und Beruf beitragen.

Sechzig Studenten entdecken den Produktionszyklus der Messing Uberwurfmutter.

Am Morgen des Donnerstag, den 14. November 2019, wurden im Hauptsitz von Sabbio Chiese 60 Jugendliche aus zwei vierten Klassen empfangen, die sich mit den Themen „Mechanik und Mechatronik“ sowie „Mechanik und Energie“ des Hochschulinstituts Giacomo Perlasca von Vobarno (ITIS) beschäftigten. Die Studenten, begleitet von ihren Lehrern Auriemma Nunzia, Massimo Persico und Mauro Faberi, wurden von Alberto Dall’Era begrüßt, der einen Überblick über eine Gruppe mit mehr als 50 Jahren Erfahrung gab, die nun in der Lage ist, den gesamten Produktionszyklus von der Warmpressung bis zum Sandstrahlen, vom Werkzeug über das Drehen bis zum Gewindeschneiden von Messingmuttern und Messingteile, die in 37 Länder exportiert werden, zu verwalten.

Der Besuch in der Produktion

Nachdem alle Anwesenden mit Sicherheitseinrichtungen ausgestattet waren, fand der Besuch entlang der Produktionslinie statt, die einen Park von mehr als 50 Maschinen der neuesten Generation beherbergt, darunter den Hatebur, der die Jungen von der Schnelligkeit der Arbeit beeindruckte. Anschließend gingen die Studenten in die verschiedenen Abteilungen, wo die Manager die Produktionsprozesse und insbesondere die extreme Aufmerksamkeit des Unternehmens für die Qualität des Produkts erläuterten. Die Ausschussrate von defekten Messingmuttern reduziert sich auf wenige Einheiten bei Millionen von Stückzahlen.

Fertigungsindustrie auf der Suche nach Talenten

Dabei entstanden technische Notizen und Kuriositäten, die erneut unterstreichen, wie wichtig es für die Studenten ist, exzellente Unternehmen zu treffen, um die Arbeit hautnah zu erleben und nicht nur mit Theorien über Bücher zu experimentieren. Aber auch für Unternehmen ist es sinnvoll, Tage der Begegnung mit Studenten zu fördern, in der Hoffnung, zukünftige motivierte Mitarbeiter zu treffen. Tatsächlich beklagen viele Unternehmen aufgrund der hohen italienischen Berufung zur qualitätsorientierten Spezialproduktion einen ständigen Mangel an qualifiziertem Personal. Um das Wachstum zu unterstützen, ist Dall’Era Valerio auch ständig auf der Suche nach hochqualifizierten Fachleuten mit einer Leidenschaft für industrielle Prozesse.

Siehe auch

Anwendungen und Zertifizierungen von Messingüberwurfmuttern und Messing Verbindungsgehäuse von Dall'Era Valerio

Componentistica in ottone fino a 3 pollici e oltre, conformi a rigidi protocolli ambientali per il mercato degli impianti termosanitari del gas, della refrigerazione, della rubinetteria e del valvolame.

Dall’Era Valerio: ein Unternehmen beschäftigt mit der ständigen Verbesserung von Messingmuttern und Verbindungsteile aller Art

Produktionsabfälle nahe Null. Einsatz modernster Maschinen und Sonderanfertigungen. Unterstützung internationaler Konzerne als Unternehmenswert.

Eine internationale Kundschaft für die Messingmuttern von Dall'Era Valerio

Ein Know-how in der Welt der Messingverbindungsgehause exportiert in 31 Länder von 5 Kontinenten, von Europa nach Südamerika, von China nach Russland.